Crossing-Prozess #1

« von 7 »

Diese Filme habe ich mit meiner Analogen-Canon 500 und einem 50mm 1.8 fotografiert. Bei den eingelgten Film handelt es sich um normale Kleinbid-Filme oder aber auch um Dia-Filme, die ich dann in den jeweils  anderem Entwicklungsprozess entwickelt habe.

Dieses Verfahren nennt man auch Crossing.

Der Effekt der dabei entsteht sind kräftige bunte Farben, ja fast schon ein bisschen übernatürlich, klickt einfach mal durch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*